Unsere Philosophie

Wasser

Unser Hof mit Landwirtschaft und Vermietung benötigt täglich große Mengen an frischem und sauberem Trinkwasser. Für unsere Gäste beziehen wir das Trinkwasser von öffentlicher Hand, für Stall und Vieh haben wir unsere eigenen Dorfquellen aus dem Stückla- Wald. Im Notfall könnten wir uns autark mit Wasser versorgen.

Strom

2007 haben wir die 1. PV-Anlage auf der Südseite unseres Hofes gebaut. Mittlerweile haben wir auch die Stalldachflächen mit Modulen ausgelegt und unsere Haus- und Hofelektrik auf die Nutzung des eigenen PV-Stroms umgebaut. Zurzeit beziehen wir 70% unseres Stromverbrauchs vom eigenen Dach. Sollten die Stromspeicher effizienter und leistungsfähiger werden, können wir uns in Zukunft selbst mit Strom versorgen.

Essen / Trinken

Milch, Eier, Marmelade und Käse aus eigener Herstellung finden sich schon heute täglich auf unserem Speiseplan wieder. In Zukunft wollen wir unsere Palette mit Fleisch und Apfel / Apfelsaft ergänzen.

Abwasser

Unsere Pflanzenbeet mit einer Größe von fast 180 qm reinigt unsere Abwässer, nach durchlaufen der 3-Kammer-Grube mit einem Reinigungsgrad von über 92%.

Heizung

kuschelig warm im Winter ohne fossile Brennstoffe ... unsere Hackschnitzelheizung verfeuert gehäckseltes Holz vom eigenen Wald und heizt unsere Wohnräume und sorgt für heißes Wasser.

Biohof

seit 1990 bewirtschaften wir unseren Hof samt Flächen extensiv, d. h. ohne Kunstdünger und Spritzmittel, seit 2006 wirtschaften wir ökologisch nach Bioland-Richtlinien

×

Anfragen & Buchen

×
Unverbindliche Anfrage

 *

 *

 *

 *

* Pflichtfeld
Ihre Anfrage wird übermittelt ...
Vielen Dank für Ihre Anfrage.
Wir werden uns innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden.