Der Schädlerhof

1899

als Aussiedlerhof im Jugendstil erbaut, im Stall wurden 18 Kühe gemolken, Jungvieh, Schweine und Pferde gehalten.

1980

wurde ein Anbindestall für 30 Kühe angebaut und schon 3 Jahre später die erste Ferienwohnung im 1. Stock eingerichtet (Küche, Schlafzimmer und Bad waren durch einen großen Flur getrennt).

1986

wurden im Dachboden zwei neue, zeitgemäßere Wohnungen für unsere Gäste geschaffen; durch den Einbau von großen Panoramafenstern (1998), sie ermöglichen freien Blick auf die Nagelfluhkette oder in den Ortsteil Buflings, wurde auch für mehr Licht und Atmosphäre in den Wohnungen gesorgt.

1993

bauten wir einen Teil der Tenne zu zwei neuen, schönen Ferienwohnungen mit großem Balkon aus. Im Erdgeschoß, ehemaliger Schopf, wurde ein kleiner Aufenthaltsraum mit Kabel-TV geschaffen, der sich für gesellige Stunden und als Frühstücks- und Fernsehraum bestens eignet, zeitgleich wurden 40 Milchkühe gehalten und überbetriebliche Arbeiten, wie Transporte, Rundballensilage, Schneeräumung übernommen.

ab 01.12.2007 bewirtschaften wir unseren Hof biologisch nach Bioland-Richtlinien - ab dem Winter 07/08 übernehmen wir auf Gemeindestraßen Winterdienstaufgaben

2008

Pünktlich zur ersten Vermietung unserer neuen FeWo Panorama – Anfang Mai – haben wir die Arbeiten, Ausbau Dachgeschoß Widerkehr erledigen können! Geschafft!!!

2009

In diesem Jahr haben wir unseren Hof mit einem neuen Anstrich und Fensterläden versehen, dazu noch eine neue „Werbetafel“ an der Hofzufahrt.

2010

In 3-monatiger Bauzeit haben wir unseren neuen Milchviehstall (Liegeboxenlaufstall mit Laufhof und automatischem Melksystem) erstellt und in Betrieb genommen!

2017

Ausbau des Dachbodens und des Streuelagers mit Gauben und Widerkehr - am 28.03.17 haben wir's geschafft - unser Hofchalet ist fertig!

×

Anfragen & Buchen

×
Unverbindliche Anfrage

Name *

Telefonnummer *

E-Mail-Adresse *

Mitteilung *

* Pflichtfeld
Ihre Anfrage wird übermittelt ...
Vielen Dank für Ihre Anfrage.
Wir werden uns innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden.